Zwischenruf

Über den Zwischenruf lasse ich euch stets über mich wissen. Ich möchte euch stets auf dem laufenden halten.

Ich habe meine Vorsätze für dieses Jahr herrlichst gebrochen. Kein fertiges Manuskript meines eigentlichen Projektes. Ich könnte lachen. Die eigene Deadline mal wieder deutlich überzogen. Doch sind es zugleich die besonderen Umstände. Ich zog die Renovierung meiner Wohnung vor. Es war nötig. Die Tapeten sahen einfach scheußlich aus. Den Job verloren meint mein Leben es nicht immer gut mit mir. Aber was wäre das Leben nicht ohne Herausforderungen. Bereits einen neuen Job kann ich inzwischen ganz zufrieden in das nächste Quartal schauen. Darüber hinaus bilde ich mich weiter. Und wie wäre es da nicht mit einem Fernlehrgang Journalismus mit Schwerpunkt Reisejournalismus, Reportagen und Portraits. Ich  habe einfach Lust dazu. Finanziell lässt es sich ebenso noch aufbringen. Ich bin gespannt wo mich der Weg hinführen wird. Doch eins sei gewiss. Bin ich zukünftig nicht ganz so oft zu lesen liege ich zwischen Skizzen begraben.

Wir lesen uns. Euer Stefan Alexander…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s