About

Gerne möchte ich Ihnen den Storyteller Alexander etwas mehr vorstellen. Wie Sie bereits gesehen haben, teilt Sie sich auf in verschiedene Kategorien. Zum einen die Kolumne, in der ich Artikel über politische Entwicklungen schreibe und eigene Denkanstöße geben möchte. Gesellschaftliche Themen die mich sehr berühren möchte ich ebenfalls thematisieren und in künstlerischer Form des creative writings zum Ausdruck bringen.

Storylines sind Artefakte des kreatives Prozesses die ich in möglichst kurzer Zeit skizziere um die Ideen etwas „anzustupsen“.  Sie sind voller Fehler und geben einen Einblick wie grob die ersten Entwürfe zunächst entstehen. Nehmen Sie diese nicht allzu ernst. Es ist das kindliche Denken, dass ich fördern und ausbauen möchte. Es ist die Suche nach der versunkenen Stadt Atlantis oder das Ausgraben eines Fossiles, dessen Knochen von Dreck behaftet zunächst frei gelegt werden müssen.

Der Workshop Bereich dient der Weiterentwicklung des Studiums des creative writings, dass ich autodidaktisch zu Hause betreibe. Eine Sache die niemals aufhören wird.

Books to read – sind nicht mehr und nicht weniger Bücher die ich gelesen habe und mit der Zeit einfach nur auflisten werde.

Hometown Düsseldorf – meine neue gewählte Heimatstadt in der ich lebe und bleiben werde. Sie finden hier Anregungen für Ihren Aufenthalt in Düsseldorf über Cafes, Restaurants, Clubs, Museen und Ausstellungen die man besucht haben muss. Jedoch werde ich in lösbaren Rätseln schreiben. Ihr findet meine Hotspots bestimmt.

Images of Stories – Es sind Bilder von Orten, an denen ich war und die meinen kreativen Prozess beeinflusst haben und die ich versuche in meinen Geschichten zu verarbeiten.